Landwirtschaft: Verantwortung, Probleme und Lösungen der Klimakrise

Landwirtschaft: Verantwortung, Probleme und Lösungen der Klimakrise

Michaela Sandmayr

Die Klimakrise ist eine der größten Herausforderungen der modernen Landwirtschaft: Die Landwirt:innen arbeiten Tag für Tag in und mit der Natur, spüren die Veränderungen des Wetters und müssen altbewährte Bewirtschaftungsformen neu denken. Daher liegt es vor allem im Interesse der Landwirtschaft, die Ernährungssicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig Teil der Lösung der Klimakrise zu sein. Genau dieses Spannungsfeld ist das Kernthema des Workshops: Gemeinsam werden die neuen Herausforderungen in der österreichischen Landwirtschaft erkundet und in die Perspektive von zukunftsorientierten Hofübernehmer:innen eingetaucht. Denn nur durch das Zusammenwirken und das Verständnis für die unterschiedlichen Ansichten kann unser gemeinsames Ziel erreicht werden: Die Verlangsamung des Klimawandels.

Gemeinsam bringen wir das Land in die Stadt! Mein Name ist Michaela Sandmayr. Ich bin LFI-zertifizierte Basistrainerin und habe sechs Jahre Erfahrung in der freiwilligen Jugendarbeit. Ich stamme von einem Ackerbaubetrieb in Kronstorf in Oberösterreich und studiere im Master an der Agrar-FH Oberösterreich. Als Moderatorin des Landjugend-Podcasts, Bundessiegerin in der Kategorie Genuss (agrarisches Konsumentenwissen) und vormalige Social Media Referentin in einem landwirtschaftlichen Kabinett weiß ich: Ein starker Austausch zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft ist DIE Chance, unsere größten Herausforderungen zu lösen. Ob Klimawandel, Landschaftspflege oder die Versorgung mit gesunden Lebensmitteln – Die Vielfalt der Landwirtschaft kann in vielen Bereichen ein Teil der Lösung sein. Wir müssen sie nur gemeinsam etablieren.
Fr 15:59 - 00:00