DIY-Workshop: Baue deine eigene Luftmessstation

DIY-Workshop: Baue deine eigene Luftmessstation

Luftdaten.at

Die Luftqualität ist in Städten meist nicht so gut wie sie sein sollte. Viele Städte behaupten, dass ihre Luftqualität besser sei als sie wirklich ist weil einige der offiziellen Messstationen sich abseits oder im Grünen befinden. Doch wie können wir das herausfinden? 

Luftdaten.at ist ein "Citizen Science" Projekt dass alle ermutigt selbst nachzumessen. In der Vergangenheit haben wir beispielsweise ermittelt, dass die Luftqualität in manchen Wiener Grätzeln deutlich schlechter ist als es die offiziellen Daten glauben machen. In unserem Workshop kann sich jede*r eine eigene Luftqualitätsmessstation zusammenbasteln. Wir stellen alle Einzelkomponenten und die Software auf Spendenbasis dafür bereit. Die  fertige Station kann dann einfach z.B. an das eigene Fenster geklebt werden. Auf https://www.luftdaten.at wird dann die Luftqualität in der eigenen Umgebung und bei allen anderen die unsere Stationen einsetzen, live angezeigt. Neben dem Basteln erfährst du in unserem Workshop auch was Feinstaub eigentlich ist, welche anderen schädlichen Stoffe sonst noch in der Luft herumschwirren und warum der Umstieg auf Elektroautos die  Luftqualität leider nicht wirklich verbessern wird.

Luftdaten.at ist ein "Citizen Science" Projekt, dass an der Schnittstelle von Wissenschaft, Technik und Politik angesiedelt ist. Gegründet wurden wir 2018 aus dem Bedürfnis heraus nachzuprüfen ob die offiziellen Daten zur Luftqualität in Wien tatsächlich der Realität entsprechen. Mittlerweile engagieren wir uns auch in anderen Bereichen. So entwickeln wir gerade eine Messstation für die Luftqualität an Arbeitsplätzen. Wer Interesse hat mitzumachen oder gerne einen Workshop hosten möchte kann uns unter info (at)luftdaten.at erreichen.
Fr 15:47 - 00:00