Connecting youth for climate action

Gemeinsam können wir die Welt verändern!

Hast du dich schon mal gefragt, was du gegen die Klimakrise tun kannst, wenn sich die Erde weiter erwärmt?

Bei der Local Conference of Youth Austria – kurz LCOY Austria – vernetzt du dich mit anderen jungen Menschen zwischen 15 und 30, um die Klimakrise anzugehen. Bunt und empowered. Lernen, Ideen entwickeln und Stimme erheben. Kein Vorwissen vorausgesetzt. Come as you are! Die Local Conference of Youth Austria ist die österreichische Jugendklimakonferenz, schon zum zweiten Mal von der Jugend-NGO CliMates Austria organisiert! Melde dich jetzt bis zum 20. Oktober an! Konferenzsprache: vorwiegend Deutsch.

8.-10. November 2019

VHS Rudolfsheim-Fünfhaus, Schwendergasse 41, 1150 Wien

Das war die 2. Jugendklimakonferenz Österreichs

0 Tage
voller Vernetzung, Inspiration und Motivation
0 Teilnehmer*innen
die alle das gleiche Ziel haben: Klimaschutz!
0 Workshops
von inspirierenden Menschen und unterschiedlichen Organisationen

Workshops & Diskussionen

Es wird dutzende Workshops geben, von Klimawissenschaft bis Social Media, Energie der Zukunft oder nachhaltige Finanzen. Außerdem Diskussionsrunden, Open Space und Podiumsdiskussionen.

Vernetzung & Gemeinschaft

Die LCOY Austria steht für: Connecting youth for climate action. Hauptziel ist, dass sich jede*r Teilnehmer*in wohl fühlt und nicht allein bleibt. Daher dauert die Konferenz auch 3 Tage – für eine gemeinsame LCOY Family.

Output

Es wird Output geben. Die LCOY Austria will die Stimme der Jugend in Politik und Gesellschaft verstärken. Eines der Outputs wird kreativ sein! Freu dich schon auf Updates.

Ideen & Netzwerk

Bei der LCOY Austria kannst du eigene (Projekt-)ideen mit anderen austauschen und dich inspieren lassen. Plus: dir ein persönliches Netzwerk & Freundschaften mit Gleichgesinnten und Andersdenkenden aufbauen.

„Die Klimakrise ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Wir können das Problem nur gemeinsam in den Griff bekommen, wenn wir jetzt handeln.“

Birgit Hebein (Wiener Vizebürgermeisterin, Stadträtin für Klimaschutz und Schirmherrin der LCOY Austria)

Unser Team

CliMates ist ein internationaler, auf die Klimakrise spezialisierter Think-and-Do-Tank, der Studierende und junge Berufstätige auf der ganzen Welt zusammenbringt. Die NGO ist in den Bereichen Advocacy, Empowerment und Research aktiv. Die österreichische Zweigstelle wurde 2018 gegründet und setzt mehrere Projekte um, u.a.: die schon zweite LCOY Austria, das UN-Jugenddelegierten-Programm zu Klimakonferenzen, das Projekt klimareporter.in für konstruktiven Journalismus und Schulworkshops zu Klimapolitik mit dem Projekt Clim’School. Alle Mates arbeiten ehrenamtlich und sind mit Begeisterung dabei, um eine bessere Welt zu schaffen.

Deine Unterstützung

Wir möchten die Ticketgebühren für die jungen Menschen so günstig wie möglich halten, damit jede*r teilnehmen kann. Damit wir alle Kosten der Konferenz decken können, sind wir deshalb auf Crowdfunding angewiesen. Es ist eine riesige Hilfe, wenn du uns hierbei unterstützt!

Danke an alle Partner*innen!

Eindrücke der LCOY Austria 2018, von klimareporter.in

Eindrücke von der LCOY Austria

Am Sonntag ging die erste österreichische Jugendklimakonferenz, LCOY Austria 2018 – Empowering Youth Climate Action, zu Ende. Es waren ein paar KlimareporterInnen vor Ort, ganz viele motivierte Menschen und es war wunderschön! Es geht weiter mit jungem Engagement für Klimaschutz, auch mit einem InteressentInnentreffen am 15.12, Details werden folgen. Erstmal das Video mit ein paar Eindrücken von der Konferenz 🙂

Gepostet von klimareporter.in am Montag, 19. November 2018

Participants of the LCOY

(c) Leonhard Sensi

Opening

Sessions

Discussions & Networking

Text Layer

Output

Music

The LCOY Austria won't cease to surprise you.

Noch Fragen? Schreib uns einfach: lcoy@climatesaustria.org