Warning: Undefined property: stdClass::$start in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1957

Warning: Undefined property: stdClass::$length in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1958

Warning: Undefined property: stdClass::$slug in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1961

Warning: Undefined property: stdClass::$start in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1957

Warning: Undefined property: stdClass::$length in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1958

Warning: Undefined property: stdClass::$slug in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1961

YOUTH ACTION NOW: Beteiligungsprozesse & Engagement

Harald Rechberger (Verein für Ökovernetzung)

Wir leben in Zeiten der Veränderung auf vielen Ebenen. Leider passiert es viel zu oft, dass bei Entscheidungen & Prozessen über wichtige Zukunftsthemen die Stimme von Jugendlichen oder Betroffenen viel zu wenig beachtet oder überhaupt miteinbezogen wird. Wie kann Beteiligung und Partizipation aussehen? Wie kann ich Jugendliche in Entscheidungsfindungsprozesse miteinbeziehen? Diese und mehr Fragen werden wir im Workshop dank vieler Methoden (die wir selber ausprobieren) hoffentlich beantworten können!

Harald Rechberger ist Lehrer im BRG Hamerling in Linz und Umwelt- und Erlebnispädagoge. Als Trainer arbeitete er in diversen außerschulischen Einrichtungen mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und organisiert seit mehreren Jahren die Öko-Projektwerkstatt. Neben einem Workshop-Portfolio zu den Bereichen Berufsorientierung, Teambuilding, Menschenrechtsbildung und Politischer Bildung, gilt sein Interesse den Themen Umweltgeschichte, Globales Lernen, Partizipationsprozessen und den SDGs.
Di 10:30 - 00:00