Output

Wir sind überzeugt: eine starke Konferenz braucht starke Outputs! Was die LCOY Austria 2019 hervorbringt:

  • Am letzten Konferenz-Tag erarbeiten Teilnehmer*innen gemeinsam einen Output mit Forderungen an Entscheidungsträger*innen der österreichischen Klimapolitik und andere Akteure sowie Ideen für Mobilisierung & Empowerment der Jugend.
  • Der internationale Output von den Jugenddelegierten bei CliMates Austria wird zur österreichischen Delegation bei der UN-Klimakonferenz im Dezember 2019 im Madrid getragen.
  • Das Wissen aus den Workshops wird gesammelt für die Öffentlichkeit online gestellt. Dafür schreiben wir in den Workshops mit und lassen die Teilnehmer*innen ihre Main Learnings und offenen Fragen zusammentragen. Feedback an die Workshop-Leiter*innen für die Verbesserung von Workshop-inhalten & -formaten ist auch dabei.
  • Bei Projektideen von Teilnehmer*innen können sich diese auch nach der LCOY bei uns melden und wir vermitteln sie an unsere Partner-Organisationen wie das students‘ innovation centre für die weitere Umsetzung.
  • Bei der LCOY wird ein Video gefilmt. Lass dich überraschen.
  • Als ganz wichtiger Output gilt für uns das neue Wissen, die entstandenen Freundschaften, Kontakte, Diskussionsergebnisse, Erkenntnisse, Fragen etc. Die LCOY Austria steht für Dialog und Austausch zwischen unterschiedlichen  Akteuren. Die Schaffung einer großen Plattform  für Aktion und Diskussion ist damit zentrales Ergebnis.

Output-Session der LCOY Austria 2018: