Es wird Programm geben! Was du verpasst, wenn du nicht kommst:

  • ganz viele Workshops. Letztes Jahr hatten wir 45, können wir das toppen? Ja, auf jeden Fall. Die Themen reichen von Klimawissenschaft und (Klima-)politik der EU bis zu einer formalen Debatte, Upcycling, Umsetzung deines eigenen Projekts und Achtsamkeit. Auch dabei: du kannst Klimaverhandlungen nachspielen!
  • 2 Podiumsdiskussionen zu top-relevanten Themen und für mehr Impact als Jugend.
  • Ein künstlerischer Raum, ein Open Space mit deinen Beiträgen und die gemeinsame Erarbeitung eines Outputs
  • Die Möglichkeit, voneinander zu lernen und sich auszutauschen, die über die “Kaffeepausen” hinausgehen. Wie? Beim gemeinsamen Ankommen vor der Eröffnung sowie den Mahlzeiten, einem Reflektionsraum am Samstag, einem Weltcafé zum Kennenlernen von Initiativen, Raum, um eigene Inputs und Ideen aufzuschreiben – ganz klar mit genug Pausen zwischendurch.
  • ein Abendprogramm mit Filmvorführung, Gemeinschaft & mehr.

WICHTIGE INFO: wir setzen für das meiste Programm eine reguläre Anmeldung voraus. aber haben ein paar öffentliche Programmpunkte! Hier sind wirklich alle willkommen (solang der Platz reicht, daher first-come-first-served), die an der LCOY intessiert sind – unabhängig von Ihrem Alter. Zwei Podiumsdiskussionen und eine Filmvorführung sind für alle zugänglich (Details: siehe Programmhighlights unten).

Wenn ihr spontan ohne Anmeldung zur LCOY vorbeikommt und in einen Workshop wollt: wir können euch keinen Platz versprechen, da wir regulären Teilnehmer*innen den Vorrang geben und begrenzte Plätze haben. Bei Verfügbarkeit von freien Plätzen geben wir dir gern Zugang zu einem bestimmten Workshop, bei der Anmeldung vor Ort.

 

PROGRAMM-Highlights:

***Einlass & Eröffnung*** Freitag, 8.11. 14:00 mit Eröffnung um 15:00
Mit: Organisationsteam, Alexander Van der Bellen (per Video), Vizebürgermeisterin und Stadträtin Birgit Hebein, Bezirksvorsteher von Rudolfsheim-Fünfhaus Gerhard Zatlokal, David Steinwender (Transition Austria/Ökovernetzung/forum n), Klima- und Energiefonds
Warum das ein Programm-Highlight ist? Wenn du um 14:00 kommst hast du nach der Anmeldung noch genug Zeit, dich bei Snacks und Getränken mit anderen Teilnehmer*innen auszutauschen, deine Fragen loszuwerden und einfach für das Wochenende anzukommen. Wir haben auch ein paar Kennenlernspiele vorbereitet, also keine Sorge, du wirst ganz einfach neue Menschen treffen. Während der Eröffnung hörst du ein paar spannende Kurzreden, lernst den Plan für die Konferenz sowie das Team kennen & mehr.

***Podiumsdiskussion: Österreichs Klimapolitik – Vorreiter oder Nachzügler?*** Freitag, 8.11. 16:00 (ÖFFENTLICH)
Mit: Prof. Helga Kromp-Kolb (Universität für Bodenkultur), Jürgen Schneider (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus), Johannes Wahlmüller (Global 2000), Constanze Fetting (Fridays for Future), Pia Paola Huber (Bundeskanzleramt), Hans-Jürgen Salmhofer (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie)

***Meet the Experts. Thematische Frage- und Diskussionsrunden.*** Freitag, 8.11. 18:00
Mit: Jürgen Schneider und Helmut Hojesky (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus), Sylvia Berndorfer (Stadt Wien), Lisa Plattner (WWF Österreich), Hans-Jürgen Salmhofer (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie), Johannes Wahlmüller (Global 2000), Claudia Kettner-Marx (Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung), Alexandra Penicka und Benedikt Becsi (Universität für Bodenkultur), Jasmin Duregger (Greenpeace CEE), Jose Delgado und Matthias Ofner (Bundesministerium für Finanzen), André Buchegger (Wirtschaftskammer Österreich), Thomas Saghi (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort), Pia Paola Huber (Bundeskanzleramt)

***Podiumsdiskussion: Youth. Climate. ACTION – Gemeinsam Zukunft gestalten?*** Samstag 9.11. 20:00 (ÖFFENTLICH)
Mit: Caroline Pavitsits (Bundesjugendvertretung), Katharina Rogenhofer (Klimavolksbegehren), Constanze Fetting (Fridays for Future), Pauline Trepczyk (CliMates Austria), Juliana Okropiridse (Global 2000), Laura Grossmann (System Change, not Climate Change!)

***Filmvorführung: „Guardians of the Earth“, von Filip Antoni Malinowski*** Samstag 9.11. 21:30 (ÖFFENTLICH)
Mit: Filip Antoni Malinowski

***Open Space: dein Beitrag, deine Diskussion*** Sonntag 10.11. 14:00
Mit: dir und allen anderen Teilnehmer*innen
Du kannst spontan bei der Konferenz einen eigenen Beitrag für den Open Space einreichen. Dir brennt ein Thema auf der Zunge? Du willst dein Wissen oder Gedanken mit Konferenz-teilnehmer*innen teilen? Skills weitergeben? Kritisch diskutieren? Dann bist du hier genau richtig! Wir bieten außerdem an: einen Raum zum Teilen und Weiterentwickeln deiner Idee; eine How-to-LCOY Diskussion, wo du deine Fragen zur LCOY-Organisation direkt an das Team stellen kannst.

***Output: deine Stimme, Ideen und Forderungen an die österreichische Politik*** Sonntag, 10.11. 16:00
Mehr bald!

***Closing: Konferenzschluss & Abschied*** Sonntag, 10.11. 17:30/18:00
Ein Rückblick auf die Konferenz, Präsentation der Ideen & Ergebnisse, Auflösung des Gewinnspiels des Klima- und Energiefonds und Abschied. Mit kurzem Ausklang im Anschluss.

***Unser Workshop-Programm mit 50+ Workshops!*** 9.11.-10.11 (Link siehe oben)
Ein kleiner Auszug aus den Workshop-Titeln: Klimaneutrales Österreich – Wie schaffen wir das?, Leading for Change: Tools & Exercices, Protest Badges – Upcycling gegen die Kllimakrise, Facebook, Instagram & Co: Können wir damit das Klima retten?, Kein Essen im Tank: Aktiv werden gegen Landraub, How we can change systems: introduction to systems thinking, Footprint – Gut leben von einem Hektar, Die Rolle von Unternehmen für eine Nachhaltige Entwicklung, Kein Klimaschutz ohne Mobilitätswende – Radikale Veränderungen im Verkehrssystem sind notwendig!, YOUTH ACTION NOW: Beteiligungsprozesse & Engagement, Aktivismus effektiv eingesetzt; Wir müssen einfach unser Verhalten ändern. Na, wenn das so einfach wäre.

***Art Space: der künstlerische Raum, in dem du dich ausdrücken kannst*** 9.11.-10.11

Für alle Programm-Updates folge uns auf Instagram und Facebook!

(am Handy: dreh dein Smartphone am besten gleich horizontal, um die folgende Tabelle besser lesen zu können 😉 )

Programmplan (Freitag, 8.November bis Sonntag, 10.November)

Unsere Programmpartner:

DER FILM. GUARDIANS OF THE EARTH

Schau auf die Seite LCOY Austria 2018 für Highlights vom letztjährigen Programm!

  • LCOY Austria 2018 Jugendklimakonferenz world cafe in TU Wien with Klimabündnis exhibition in the background
  • Women at DIY green cosmetics workshop in Vienna working and smiling