Klimawandel als Fluchtursache

Brigitte Kratzwald

Der Zusammenhang zwischen Klimakrise und Flucht/Migration wird viel diskutiert, oft wird mit Horrorzahlen Angst geschürt. Das Thema ist jedoch komplex. Einerseits ist der Klimawandel selten eindeutig als Fluchtgrund zu identifizieren, andererseits verschärft er oft andere Fluchtgründe wie Armut oder bewaffnete Konflikte. Die europäischen Asylgesetze haben darauf noch keine Antwort. In diesem Workshop wollen wir uns mit den komplexen Zusammenhängen und mit möglichen Lösungen beschäftigen.

Brigitte Kratzwald ist Sozialwissenschaftlerin und Aktivistin lebt in der Nähe von Graz. Neben ihrem Arbeitsschwerpunkt zu alternativen Wirtschafts- und Gesellschaftsformen hat sie sich in den letzten Jahren intensiv mit Fragen zu Flucht und Migration auseinandergesetzt. Sie hat selbst in Bosnien Menschen auf der Flucht unterstützt, die Grazer Seebrücke-Gruppe mit gegründet und war beim "Wochenende für Moria" in Graz engagiert. Webseite: http://commons.at/
Fr 16:41 - 00:00