Warning: Undefined property: stdClass::$start in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1957

Warning: Undefined property: stdClass::$length in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1958

Warning: Undefined property: stdClass::$slug in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1961

Warning: Undefined property: stdClass::$start in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1957

Warning: Undefined property: stdClass::$length in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1958

Warning: Undefined property: stdClass::$slug in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1961

Kein Klimaschutz ohne Mobilitätswende - Radikale Veränderungen im Verkehrssystem sind notwendig!

Ulla Rasmussen (VCÖ - Mobilität mit Zukunft), Harald Frey (TU Wien)

Der Verkehr bleibt Sorgenkind beim Klimaschutz – auch im Jahr 2018 sind die Treibhausgasemissionen des Verkehrs gestiegen. Wie viel Energie braucht der Straßenverkehr, die Bahn und der Flugverkehr?  Welche Klimaschutzziele gibt es im Verkehr und sind wir auf den Weg diese zu erreichen? Wird nicht alles gut, weil die Fahrzeuge nicht laufend effizienter werden? Warum müssen Städte eine Vorreiterrolle einnehmen? Wie schauen konkrete Projekte für eine Mobilitätswende aus?

Ulla Rasmussen leitet den Bereich Klima und Energie beim VCÖ-Mobilität mit Zukunft. Der VCÖ ist eine auf Mobilität und Transport spezialisierte, gemeinwohlorientierte Organisation. Ziel des VCÖ ist ein ökologisch verträgliches, ökonomisch effizientes und sozial gerechtes Verkehrssystem.///Harald Frey ist Verkehrswissenschafter an der TU Wien. Er studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Universität Wien und spezialisierte sich im Bereich Verkehrs- und Infrastrukturplanung. Er arbeitet seit 2006 am Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik an der TU Wien. Sein Tätigkeitsfeld umfasst u.a. Projektleitung, gutachterliche Stellungnahmen sowie die verkehrsplanerische und verkehrspolitische Beratung von Gemeinden und PolitikerInnen. Seit 2011 ist er Leiter des Arbeitskreises "e-mobility" und stellvertretender Leiter des Arbeitskreises "Verkehrsträger" der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (ÖVG) sowie Mitglied verschiedener ExpertInnenkommissionen. Er ist Autor des Buches "Krebsgeschwür Konzern", erschienen im Peter Lang Verlag.
Fr 17:11 - 00:00