Warning: Undefined property: stdClass::$start in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1957

Warning: Undefined property: stdClass::$length in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1958

Warning: Undefined property: stdClass::$slug in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1961

Warning: Undefined property: stdClass::$start in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1957

Warning: Undefined property: stdClass::$length in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1958

Warning: Undefined property: stdClass::$slug in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1961

Eco Footprint – Gut leben von einem Hektar

Eva Dobeiner (Plattform Footprint)

Wir verbrauchen derzeit viel mehr an Ressourcen, als die Erde reproduzieren kann. Würden alle Menschen so leben wollen wie wir in Österreich, dann bräuchten wir DREI Planeten wie die Erde!

Was können wir selbst tun, damit die Erde heute und in Zukunft noch ein guter Platz zum Leben ist? Mit Hilfe des Ökologischen Fußabdrucks können wir unseren täglichen Verbrauch in Form von Fläche (global Hektar) messen und sichtbar machen.

Im Indoor-Workshop „Gut leben von einem Hektar“ nehmen wir die zentrale Zukunftsherausforderung auf spielerische Weise an: den Lebensstil so zu gestalten, dass wir mit diesem EINEN Planeten Erde, den wir haben, auskommen. Das Hektarspiel ermöglicht die komplexen globalen Zusammenhänge mit den persönlichen Handlungen zu verbinden und den damit verbundenen Flächenbedarf sichtbar und greifbar darzustellen. Dazu wird die Fläche von einem Mini-Hektar abgegrenzt. Darauf werden die mit dem Ökologischen Fußabdruck beanspruchten Flächen im passenden Maßstab mit farbigen Blättern aufgelegt: der Verbrauch an Nahrung, Mobilität, Wohnen, Urlaub, Konsum…. Die Gruppe versucht im intensiven Diskurs untereinander und mit Unterstützung durch die Workshop-Leitung mit der vorgegebenen Fläche auszukommen. Spiel-Ziel ist, ein für alle vorstellbares, „Gutes Leben“ mit diesem fairen Anteil der Welt zu gestalten.

Eva Dobeiner hat Landschaftsökologie studiert und hat langjährige Berufserfahrung in der Altlastensanierung und Abwasserwirtschaft. Seit 2014 vermehrt sie das Wissen über den Ökologischen Fußabdruck durch Workshops, Vorträge und Projekte. Sie vermittelt Erwachsenen und Schülern eine neue Sicht auf die Begrenztheit unseres Planeten und die Auswirkungen unseres Lebensstils: www.footprint.at
Fr 15:21 - 00:00