Warning: Undefined property: stdClass::$start in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1957

Warning: Undefined property: stdClass::$length in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1958

Warning: Undefined property: stdClass::$slug in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1961

Warning: Undefined property: stdClass::$start in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1957

Warning: Undefined property: stdClass::$length in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1958

Warning: Undefined property: stdClass::$slug in /var/home/climatesaustria_org/lcoy.at/wp-content/plugins/conference-scheduler/conf-scheduler.php on line 1961

Die Rolle von Unternehmen für eine Nachhaltige Entwicklung

Elisa Gramlich (WWF), Daniel Fitz (respACT)

Der Workshop, welcher von WWF & respACT organisiert wird, gibt einen Überblick über die Arbeit mit Unternehmen zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals). Nach einer Vorstellung der jeweiligen Unternehmensarbeit von respACT und WWF anhand von Case Studies, werden in einem interaktiven Workshop-Teil im Weltcafé-Frmat unter anderem diese Fragen diskutiert: Wie können Unternehmen Umweltschutz in ihrem Kerngeschäft berücksichtigen? Was müssen Unternehmen beachten um Greenwashing zu vermeiden? Warum bedarf es einer systematischen Betrachtung der SDGs? Wie können unternehmerische Maßnahmen und Geschäftsmodelle (z.B. social enterprises) zur Lösung globaler Herausforderungen beitragen?

Elisa Gramlich arbeitet beim WWF als Projektmanagerin im Bereich Umwelt & Wirtschaft. Neben der Leitung des Ideen- und Start-up-Wettbewerbs innovate4nature zum Thema Biodiversität setzt sie sich in bilateralen Projekten mit Unternehmen wie IKEA und SPAR für eine nachhaltige Transformation der Wirtschaft ein. Diesem Thema widmet sie sich auch mit der Betreuung der WWF CLIMATE GROUP, dem österreichische Unternehmensnetzwerk für wirksamen Klimaschutz. Weitere Informationen unter: https://www.wwf.at/de/climategroup///Daniel Fitz ist für das Global Compact Netzwerk Österreich als Projektmitarbeiter tätig. Das Netzwerk ist eines von mehr als 75 nationalen Netzwerken des UN Global Compact und damit Teil der weltweit größten Initiative für Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit. Dabei betreut er mit viel Begeisterung für verantwortungsvolles und generationsgerechtes Wirtschaften den Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern, wie auch den Business 4 SDGs-Teams und unterstützt bei der Kommunikation des Netzwerks. Weitere Informationen unter: www.globalcompact.at
Di 10:48 - 00:00