Was ist eine LCOY

Home / Was ist eine LCOY

Jugendklimakonferenzen

Eine LCOY ist eine Veranstaltung unter dem Schirm von YOUNGO, der offiziellen Jugendvertretung bei UN-Klimarahmenkonvention (UNFCCC). Ihre Ziele sind, den Einsatz der Jugend für’s Klima lokal voranzutreiben und einen Input in die internationalen Konferenzen zu geben. Sie ist eine nationale Version der internationalen Conference of Youth (COY), die unmittelbar vor der Conference of Parties (COP), dem Weltklimagipfel der UNO stattfindet.

Die COY ist von der Jugendvertretung YOUNGO organisiert. Dort können junge Teilnehmer*innen aus der ganzen Welt Klimaverhandlungen besser verstehen, mit anderen engagierten Jugendlichen netzwerken, Werkzeuge zum Aktiv-Werden sammeln und sich vor der COP organisieren.

YOUNGO – Jugend bewegt!

Die offiziellen Jugendvertretung der Klimarahmenkonvention bei Verhandlungen schafft ein globales Netzwerk an Gruppen und individuellen Personen, die sich als Jugend identifizieren und ihre Stimme zum Klimawandel erheben. Während COPs lobbyieren YOUNGO Mitglieder für ambitioniertere Politik, halten Reden, nehmen an Aktionen teil, bloggen und sind aktiv auf Social Media und sind in Kontakt mit dem Sekretariat. Sie behalten auch einen Überblick von dem , was in den Klimaverhandlungen passiert und ob die besprochenen Maßnahmen zum Klima auf den richtigen Weg führen. Die Arbeit ist in Arbeits- und Untergruppen organisiert, z.B. politische Maßnahmen mit Fokus auf Menschenrechte, Gender, Finanzierung oder Wasser. Jeden Morgen bei einer COP treffen sich Mitglieder, um Informationen auszutauschen und Entscheidungen zu treffen.

Während der COP11 in 2005 begannen junge Menschen zum ersten Mal, sich zu organisieren. Seitdem findet die Conference of Youth jährlich statt und das International Climate Youth Movement (Internationale Jugendklimabewegung) setzt dich bei Verhandlungen für die Jugend ein. In 2009 wurde dieser Bewegung eine formale Vertretung durch YOUNGO zuerkannt. Als eine Organisation mit Beobachterstatus kann YOUNGO nicht abstimmen, dafür aber die Jugend in Treffen mit Beamten und Klimaverhandlungen dank Rederecht vertreten.

Klimapolitik