Standort

Die LCOY wird an der Technischen Universität Wien abgehalten, die sich am Ring bei Karlsplatz befindet. Podiumsdiskussionen und andere gemeinsame Programmpunkte werden in einem großen Hörsaal stattfinden, kompaktere interaktive Workshops werden auf Seminarräume im Gebäude verteilt. Da Wien ein wirklich gutes öffentliche Verkehrssystem sowie günstige Citybikes in der ganzen Stadt anbietet, wollen wir euch anregen, das Angebot zu nutzen. Wir möchten die Konferenz möglichst nachhaltig gestalten! Außerdem werden wir Müll trennen, Papiermüll vermeiden und ein nachhaltiges Catering haben. Tragt auch ihr dazu bei, die Umwelt- und Klimaauswirkungen der Konferenz klein zu halten. Danke.

Die Eröffnung der LCOY wird am Freitagvormittag im Stadtkino stattfinden, danach wird die Konferenz an der Technischen Universität Wien abgehalten! Beide befinden sich am Ring in der Nähe der U-Bahnstation Karlsplatz und sind somit gut öffentlich erreichbar!
Ganz konkret findet man uns also hier:

Freitag von 9:00 bis 12:00 im Stadtkino

Die Anmeldung ist gleich im Eingangsbereich, ihr könnt uns also nicht übersehen!

Akademiestraße 13
1010 Wien
http://stadtkinowien.at/

Ab Freitag 12:00 bis Sonntag 16:00 werden wir auf der TU Wien im Freihaus sein

(Das Gebäude ist etwas unübersichtlich aber wir geben uns mühe, es so einfach wie möglich zu machen!)

Die Anmeldung im Freihaus wird in der Nähe des Eingangs im Erdgeschoss sein! Falls du zu einer Zeit ankommst, zu der niemand da ist, wird es immer Jemanden im Pausenraum geben, der/die dich willkommen heißen kann. Der Pausenraum ist unser Gemeinschaftsraum, er ist der Kern der Konferenz und ein allgemeiner Treffpunkt. formal zu finden ist er als: Studierendenraum (alte Mensa), roter Bereich, 1 Stock. (Durch den Eingang und die Treppe rauf)

Wiedner Hauptstrasse 8-10
1040, Wien
https://www.tuwien.ac.at/

Die Konferenz und die TU Wien:

Podiumsdiskussionen und andere gemeinsame Programmpunkte werden in einem großen Hörsaal stattfinden, kompaktere interaktive Workshops werden auf Seminarräume im Gebäude verteilt. Da Wien ein wirklich gutes öffentliches Verkehrssystem sowie günstige Citybikes in der ganzen Stadt anbietet, wollen wir euch anregen, das Angebot zu nutzen. Wir möchten die Konferenz möglichst nachhaltig gestalten! Außerdem werden wir Müll trennen, Papiermüll vermeiden und ein nachhaltiges Catering haben. Tragt auch ihr dazu bei, die Umwelt- und Klimaauswirkungen der Konferenz klein zu halten. Danke.

Vielen Dank an die Fachschaft Technische Physik für die Organisation der Räume an der TU Wien!

Responsive image